Logo La Tirata – Ensemble pro alte Musik (helle Version)
 
 

Wer sind wir

„Ein junges Ensemble, das mit großem Enthusiasmus höchst professionell einen Weg beschreitet, der auf unkonventionelle Weise neue Aspekte des Repertoires zu entdecken vermag.“

Hille Perl

Die Tirata- eine temperamentvolle musikalische Figur, eine schnelle Folge von Tönen bei der „die Stimme mit Macht herauf oder herabschiesset“ (Mattheson). Nach dieser Figur benannte sich das 2009 gegründete Ensemble „La Tirata“, ein junge dynamische Gruppe, deren Mitglieder sich bereits im Studium am Institut für Historische Aufführungspraxis an der Musikhochschule Frankfurt und im Umfeld gemeinsamer Orchesterprojekte kennenlernten.
Das Ensemble zeichnet sich durch einen außergewöhnlich harmonisch verschmelzenden Klang aus, dem alle Virtuosität untergeordnet ist. Die Musiker verstehen sich als Einheit, stehen sich aber gleichwohl auch als Solisten gegenüber, die in einem inspirierten Wettstreit miteinander kommunizieren. Ein besonderes Anliegen des Ensembles ist es, durch Spontaneität und Spielfreude mitzureißen, gleichzeitig aber auch als Vermittler gewissenhaft recherchierter historischer Aufführungspraxis zu fungieren. Eine Gratwanderung, die „La Tirata“ als Herausforderung sieht und annimmt. Eine besondere Leidenschaft der Musiker ist die französische Musik, der sich das Ensemble besonders verbunden fühlt und in dem es seine Wurzeln sieht.
Stets ist das Ensemble auf der Suche nach neuer, noch unentdeckter oder selten gespielter Literatur. Hier gibt es in den Bibliotheken noch einiges zu entdecken.

Zumeist ist das Ensemble in Kammermusikbesetzung zu hören, erweitert sich bei Bedarf jedoch auch bis zur Orchestergröße um bekannte und unbekannte Orchesterliteratur zu erarbeiten.
(Link zur Seite „Orchester“)

„La Tirata“ tritt regelmäßig an renommierten Spielorten und Konzertreihen wie den internationalen Händel-Festspielen in Göttingen, dem Fränkischen Sommer, den MuseumsSalon-Konzerten Frankfurt oder dem Mannheimer Schloss oder auf.


Termine

25. Dezember 2019, 11:00 Uhr

Kantatengottesdienst
G. Fr. Händel: Teile aus „The Messiah“

Orchester
Leitung: Tobias Koriath
Ev. St. Thomaskirche Frankfurt/Heddernheim

21. März 2020

J.S. Bach, Johannespassion

Orchester
Leitung: Tobias Landsiedel
Bad Soden

22. März 2020

J.S. Bach, Johannespassion

Orchester
Leitung: Tobias Landsiedel
Hattersheim