Logo La Tirata – Ensemble pro alte Musik (helle Version)
 
 

Die Musiker

Alle Mitglieder des Ensembles „La Tirata“ sind Experten auf dem Gebiet der Alten Musik und wurden im Rahmen verschiedener Studiengänge bei renommierten Professoren explizit auf dem Gebiet der historischen Aufführungspraxis ausgebildet. Die Leidenschaft und die Begeisterung für die Kammermusik der Barockzeit führte die Musiker zusammen und trägt sie durch die gemeinsame intensive Arbeit.

Auf dieser Seite wollen sich die einzelnen Musiker genauer vorstellen.

Trio-Besetzung

Renate Mundi

Viola da Gamba, Barockcello

Portrait Renate Mundi

Yoshio Takayanagi

Lauten, Barockgitarre

Portrait Yoshio Takayanagi

Erweiterte Besetzung

Katrin Ebert

Barockvioline

Katrin Ebert

Katrin Ebert, in Mainz geboren, lebt heute in Frankfurt am Main. Im Alter von 5 Jahren erhielt sie den ersten Violinunterricht und war in ihrer Jugend u.a. Konzertmeisterin des Landesjugendorchesters Rheinland-Pfalz. Noch während der Schulzeit begann sie als Jungstudentin ein Violin-Studium bei Prof. Ulrike Dierick an der Musikhochschule Saarbrücken, das sie dort nach dem Abitur zunächst weiterführte. Später wechselte sie zu Prof. Jörg Hofmann an die Musikhochschule Freiburg und schloss ihr Studium dort mit dem künstlerischen und dem pädagogischen Examen ab. Anschließend ergänzte und vertiefte sie ihre Ausbildung mit einem Aufbaustudium „Historische Interpretationspraxis“ bei Mary Utiger und Michael Schneider an der Musikhochschule Frankfurt sowie mit Kursen im Bereich Barockvioline und barocker Kammermusik bei Thomas Pietsch und John Holloway.

Zu ihren künstlerischen Tätigkeiten gehören Konzerte und CD-Produktionen mit Orchestern wie „La Stagione Frankfurt“, „Cappella Coloniensis“, „Concerto con Anima Köln“ und dem „Barockwerk Hamburg“ sowie in kammermusikalischen Besetzungen u.a. mit den Barockensembles „Le Goût Étranger“,“Ornamente 99″, dem Tango-Ensemble „Quinteto con Fuego“, dem „Haydn Quartett Frankfurt“ und dem Ensemble „Divertimento Francoforte“. Darüber hinaus ist sie Gründerin und Konzertmeisterin der „Cappella FrancoForte“, leitet das Hochheimer Kammerorchester und unterrichtet Musiker und Musikliebhaber jeden Alters in Violine, Viola und Kammermusik.

Seit 2013 ist sie Konzertmeistern und Geigerin des Barockensembles „La Tirata“.

Torsten Mann

Cembalo, Orgel

Torsten Mann

Nach seinem Klavierstudium bei Steven Zehr an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main schloss Torsten Mann ebenda ein Studium Historischer Interpretationspraxis auf Cembalo und Hammerklavier bei Michael Schneider, Sabine Bauer und Harald Hoeren an.

Seine musikalische Tätigkeit als Cembalist und Pianist führte ihn als Korrepetitor und musikalischer Assistent zu den Schwetzinger Festspielen, den Wiener Festwochen, den Rheinsberger und den Bad Hersfelder Opernfestspielen und beinhaltet einen Korrepetitionsauftrag an der Frankfurter Musikhochschule.

Sein Repertoire reicht von der Musik des 16. Jahrhunderts bis in die Gegenwart, so wurde er als Mitglied des auf barocken Instrumenten spielenden Ensembles „Tides“ beim Lenzewski-Wettbewerb in der Kategorie „Ensemble für Neue Musik“ mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

Termine

25. Dezember 2019, 11:00 Uhr

Kantatengottesdienst
G. Fr. Händel: Teile aus „The Messiah“

Orchester
Leitung: Tobias Koriath
Ev. St. Thomaskirche Frankfurt/Heddernheim

21. März 2020

J.S. Bach, Johannespassion

Orchester
Leitung: Tobias Landsiedel
Bad Soden

22. März 2020

J.S. Bach, Johannespassion

Orchester
Leitung: Tobias Landsiedel
Hattersheim